Kategorien
Allgemein

Abhören in Japan

Kurz-Quote von Fefe:

Die NSA hat 2011 Japan gebeten, die Unterseekabel nach China für sie anzuzapfen. Und Japan hat … sich geweigert. Begründung:

But Tokyo decided it could not do so because under current legislation, it cannot intercept such communications even if the aim is to prevent a terrorist act.

Whoa! Sind die zivilisatorisch dem Rest der Welt so weit voraus?! Beeindruckend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.