Gruslig: Paypal Zwang auf eBay

PayPal-Zwang bei eBay Australien

Australien ist das erste Land, in dem eBay seinen Mitgliedern die Nutzung seines eigenen Bezahldiensts PayPal zwingend vorschreibt. Ab 21. Mai 2008 muss dort jeder Verkäufer die Möglichkeit einräumen, seine Ware über PayPal zu bezahlen. Ab 17. Juni 2008 erlaubt eBay Australien als Bezahloptionen ausschließlich PayPal, Barzahlung bei Abholung sowie Visa/MasterCard mit der Abwicklung über PayPal. Der Bezahldienst berechnet dem Verkäufer dann 1,1 bis 2,4 Prozent der gezahlten Summe als Abwicklungsgebühr. (Quelle)

Die armen Australier! Jetzt können sie alle nichts mehr auf eBay kaufen. Schade eigentlich. Für meinen Teil war es garantiert die letzte Auktion auf eBay, sollte jemals solch eine Regelung in Deutschland eingeführt werden. Meine Erfahrungen zeigen, warum.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.