Housing Server mit Problemchen

Ich versuche derzeit einen Rechner für das Mitarbeiter Housing meines neuen Arbeitgebers, noris network, zu installieren. Ein entsprechendes 4HE-Gehäuse mit Dual P3 1GHz hab ich schon. Nur klappen mag nichts. Von einem Kollegen bekam ich 2 IDE 250GB Festplatten geschenkt. Leider waren beide defekt (haben schon I/O Errors auf die Console gespammt), so dass sich selbst ein RAID-1 nicht mehr wirklich damit lohnte. Also hab ich einem Kollegen einen SATA-Controller abgekauft (Si 3114 Chipsatz) und 2 neue Seagate 500GB SATA Festplatten. Wunderbar, sollte man denken. Booten tuts leider nicht. Das BIOS des SATA-Controllers erkennt zwar die Festplatten korrekt, doch leider bleibt er beim Boot einfach hängen, sobald man eine Festplatte ansteckt. Ohne Festplatte bootet er (auf’s CD…). Nach stundenlangem Probieren und Suchen bin ich hierauf gestoßen:

If the computer hangs (no display) during booting after installing the controller card only when a drive is attached, it is usually a sign of incompatability between the controller BIOS and the drive firmware. You can often fix this by installing new BIOS for the controller or updating the firmware on the drive.

Klingt vielsprechend. Am Montag muss ich also erstmal eine Diskette auftreiben, und hoffen, dass sich das mit einem Firmware Upgrade lösen lässt. Hoffentlich. Sonst muss auch noch ein neuer Controller her.

Irgendwas oder irgendwer verhindert doch da mit allen Mitteln, dass ich eine eigene Housing-Kiste bekomme… 🙁

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Linux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.