Terraria unter Linux 32- und 64-Bit

Da es heute Terraria in den Steam Deals gab, habe ich direkt mal zugeschlagen und auch nach einigem Kämpfen das Spiel unter Linux 64Bit (Gentoo) zum Laufen gebracht. Da insbesondere 64Bit Schwierigkeiten macht, gibt es hier eine Anleitung von mir. Ich habe es selbst nur mit einem neuen WINEPREFIX geschafft, da man eine 32Bit Umgebung braucht. Unter 32Bit Linux kann man darauf vermutlich verzichten, daher einfach bei allen Kommandos das „WINEARCH“ weglassen. Ihr braucht dazu ein aktuelles Wine (unter Gentoo ~x86 / ~amd64 verwenden) und winetricks (unter Gentoo ebenfalls ~x86 / ~amd64).

32Bit WINEPREFIX erstellen:

WINEPREFIX=$HOME/.wine-terraria WINEARCH=win32 winecfg

Abhängigkeiten für Steam installieren.

cd /tmp
WINEPREFIX=$HOME/.wine-terraria WINEARCH=win32 winetricks tahoma allfonts

Steam installieren, nach dem ersten Start SteamCommunity deaktivieren (geht sowieso nicht), und Terraria installieren und 1x ausführen, damit Abhängigkeiten installiert werden und Steam beenden.

wget http://cdn.steampowered.com/download/SteamInstall.msi
WINEPREFIX=$HOME/.wine-terraria WINEARCH=win32 wine msiexec /i SteamInstall.msiexec

Jetzt Mono installieren:

WINEPREFIX=$HOME/.wine-terraria WINEARCH=win32 winetricks mono28 mono210

Anschließend den RegKey „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\NET Framework Setup\NDP\v4“ löschen:

WINEPREFIX=$HOME/.wine-terraria WINEARCH=win32 wine regedit

DotNet 4.0 installieren:

wget http://download.microsoft.com/download/9/5/A/95A9616B-7A37-4AF6-BC36-D6EA96C8DAAE/dotNetFx40_Full_x86_x64.exe
WINEPREFIX=$HOME/.wine-terraria WINEARCH=win32 wine dotNetFx40_Full_x86_x64.exe

Die Installation wird fehlschlagen, danach einfach nochmal installieren, diese Installation wird ebenfalls fehlschlagen. Beim 3. Mal wird er dann aber die Reparatur anbieten, hier ist die Installation dann fertig (entsprechend abbrechen).

Jetzt noch ein paar DLLs kopieren:

cp ~/.wine-terraria/drive_c/windows/Microsoft.NET/Framework/v4.0.30319/*.dll ~/.wine-terraria/drive_c/Program\ Files/Steam/steamapps/common/terraria

Jetzt noch den Sound fixen:

WINEPREFIX=$HOME/.wine-terraria WINEARCH=win32 winecfg

Unter dem Menüpunkt „Audio“ bei „DirectSound“ „Emulation“, „44100“ und „16“ auswählen.

Jetzt sollte dem Spielspaß nichts mehr im Wege stehen, Steam starten und loslegen:

WINEPREFIX=$HOME/.wine-terraria WINEARCH=win32 wine "C:\Program files\Steam\Steam.exe"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.