Paypal’s Textbausteine: revisited

Ja. Es kam genau so, wie es kommen musste. Zu meiner gestrigen Anfrage, die absichtlich in einem sehr stinkigen Ton verfasst wurde, kamen wieder Textbausteine zurück. Der erste Satz war selbst formuliert, dort stand eine Entschuldigung. Ich war schon am hoffen, dass mir nun wirklich geholfen werden würde. Der Rest der Mail bestand aus dem FAQ-Eintrag, wie man sein Konto schließt. Es ist so unglaublich, ich glaube die Mails werden von Bots bearbeitet. Das ein paar Einträge weiter unten gepostete Bild mit dem Paypal-Support ist glaub ich noch Untertreibung. Ich würde mir der ihre „Support-Zentrale“ gerne mal ansehen.

Und wie werd ich jetzt von meinem Paypal-Konto erlöst?

Einen netten „Paypal sucks!“ Banner hab ich auch mal rechts eingebaut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.