UT3 für Linux wird nicht mehr erscheinen

Aus den vollmundigen Versprechungen von Epic Megafail Megagames, ein Linux-Client sei mit auf der CD, wird nun gut 3 Jahre (!) später gar kein Linux-Client. Wir erinnern uns:

We’re a multi-platform company folks please come to grips with that. We like the PC. We like the 360. We like the PS3. We like the Macintosh. We like Linux. We will deliver UT3 for all of these platforms and it will rock on every one.

Nachdem es ursprünglich hieß, der Client sei mit auf der CD und danach, er werde in Kürze nachgeschoben, kann man meiner Meinung nach nur davon ausgehen, dass es sich hier um simples Marketing handelte: Es muss genug Linux-Gamer gegeben haben, die sich – das jetzt nutzlose – UT3 gekauft haben, weil diese es auf Linux spielen wollten – und das jetzt nie können. Geschickt gemacht Epic, aber sowas ist meiner Meinung nach noch schlimmer, als einfach gar keinen Linux-Client zu versprechen. Ich fande UT2k4 auf Linux immer gut, aber nach solchen Aktionen ist die Glaubwürdigkeit solcher Firmen im Keller – und mein letztes Game das ich von der Firma gekauft habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.