UT3 wurde heute released, zumindest ist es bei Amazon als lieferbar aufgeführt. Trotz der großen Sprüche von Mark Rein

We’re a multi-platform company folks please come to grips with that. We like the PC. We like the 360. We like the PS3. We like the Macintosh. We like Linux. We will deliver UT3 for all of these platforms and it will rock on every one.

gibt es bisher keinen Linux Client, ja noch nicht einmal einen funktionierenden Linux Server zum Release. Es gibt auch keinerlei Ankündigungen, dass dieser bald erscheinen würde. Ryan, der wohl einzige Entwickler, der am Linux Client und Server arbeitet, schweigt sich genauso aus und gibt keinerlei Anhaltspunkte über den Status. Es ist wirklich enorm schade, dass Epic so groß UT3 als plattformunabhängiges Spiel angepriesen hat, und nun nichts dabei rauskommt.

Wenn ein Spiel so angekündigt wird, will ich es auch genauso wie die Windowsler am ersten Tag spielen können. Nicht erst 2 Monate später. Es ist wirklich schade, dass Epic hier nicht mehr geleistet hat. Ich muss mir wohl nochmals überlegen, das Spiel zu kaufen. Vielleicht ist das Geld ja doch in der Orange Box besser angelegt. Da gibt es zwar genauso wenig einen Linux Client, im Gegensatz zu UT3 läuft das Spiel aber wenigstens in Wine.

Schade Epic, es hätte so schön sein können.

Kategorien: Linux

7 Kommentare

Christof · 27.11.07 um 17:37

Using Mozilla Firefox Mozilla Firefox 2.0.0.7 on Windows Windows XP

Da gebe ich Dir absolut recht. Ich habe es mir allerdings schon gekauft in der Hoffnung, der Linux-Client ist was kleines, dass einfach die Files von der DVD installiert…

übrigens habe ich mit HL2 und co. unter wine das problem, dass trotz DX9 unterstützung gewisse Features wie Antialiasing nicht funktionieren resp. manchmal ein Fallback auf DX7 ausgelöst wird, was die Grafik doch eher altbacken wirken lässt.

Hossie · 27.11.07 um 19:54

Using Mozilla Firefox Mozilla Firefox 2.0.0.9 on Linux Linux

Ich habe mir inzwischen die Orange Box gekauft (siehe auch aktuelle Blog Postings) – läuft eigentlich gut. Für UT3 ist immer noch kein Linux Client in Sicht, und in Wine geht’s gar nicht.

Übrigens unterstützt Wine kein AA.

james · 28.11.07 um 13:54

Using Mozilla Firefox Mozilla Firefox 2.0.0.10 on Ubuntu Linux Ubuntu Linux

finde die argumentation recht komisch.

bloß weil kein client zum release kommt greift man lieber zur orange box von valve die sich strikt weigern ihre spiele für linux und mac zu bringen obwohl dies durchaus machbar wäre?!?

da unterstütze ich mit meinem geld doch lieber einen entwickler der etwas mehr engagement und weitsicht zeigt und kaufe mir ut3 sobald ein linux client draußen ist.

naja, jeder wie er meint, hauptsache man hat spaß am zocken 😉

zonkmaster · 30.11.07 um 22:59

Using Mozilla Firefox Mozilla Firefox 2.0.0.10 on Windows Windows 2000

Nur nicht verzweifeln, das kommt schon noch 😀

j4m · 13.12.07 um 17:53

Using Mozilla Firefox Mozilla Firefox 2.0.0.8 on Ubuntu Linux Ubuntu Linux

Ich schätze mal, dass epic auf Geld angewiesen ist.
Und daher sollte UT 3 noch rechtzeitig vor Weihnachten rauskommen. Enttäuscht bin ich schon – wenn eine Linux Version zeitgleich rausgekommen wäre, dann wäre das deutlich cooler.

Ich kaufe mir UT3 nur, falls demnächst auch eine Linux-Version rauskommt.

Linux-Benutzung » Re: Auf dem Desktop-Markt hat Linux nichts zu suchen ! Die Linux-Lemminge … - Konsortium will Linux auf die Desktops b… · 04.03.08 um 07:01

Using WordPress WordPress 2.3.3

[…] ischon mehr als genug abstürze unter Linux geschafft unter am anfang sogar mein komplettes System nach bester Windows-manier zerhackstückelt. In der Spitze der Probleme geben sich Linux und Win nicht […]

Hossie’s Blog » Blog Archive » UT3 für Linux wird nicht mehr erscheinen · 27.05.10 um 10:24

Using WordPress WordPress 2.9.2

[…] ein Linux-Client sei mit auf der CD, wird nun gut 3 Jahre (!) später gar kein Linux-Client. Wir erinnern uns: We’re a multi-platform company folks please come to grips with that. We like the PC. We like the […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.